Deutsche Unternehmen im Location-based Marketing führend - Weltweit agierende Werber verraten Pläne im LBMA Trend Report

Die Verbindung von Menschen, Orten und Medien ist eine Schlüsselpriorität für Werbetreibende aller Branchen im Jahr 2016. Dies geht aus dem ersten „Global Location Trend Report“ der Location Based Marketing Association (LBMA) hervor. Dabei liegen im internationalen Vergleich deutsche Unternehmen gut im Rennen.

Der LBMA Trend Report zeigt, wie 253 Top-Vermarkter aus der ganzen Welt - darunter Coca-Cola, Mondelez International, BMW, Tesco, Starbucks und Starhub - derzeit Location-based Marketing verwenden, welche Investitionen sie tätigen


Kommentar schreiben

Kommentare: 0