Jeder zweite Marketing-Dollar steckt in Location-based Marketing

Mit 59 Prozent ist der Anteil von Location-based Marketing (LBM) am Gesamtbudget in Nordamerika am größten, knapp gefolgt von der EMEA-Region (Europa, Naher Osten und Afrika) mit 52 Prozent. In der Asien-Pazifik-Region (APAC) liegt der Anteil bei 49 Prozent und in Lateinamerika bei 50 Prozent. „Da nun der Gesamtanteil des Budgets über der 50 Prozent-Marke liegt, beginnt eine leichte, aber logische Stabilisierung des jährlichen Wachstums bei den Ausgaben für LBM“, erklärt Asif R. Khan, Founder & President der LBMA. Für 2020 prognostiziert der Verband ein weiteres Wachstum in allen fünf Märkten, wobei der Budgetanteil von LBM in EMEA und Nordamerika jeweils um drei Prozent auf 62 Prozent bzw. 63 Prozent ansteigen soll. Das geringste Wachstum wird für APAC und Lateinamerika mit nur zwei Prozent erwartet.

 

http://www.gfm-nachrichten.de/news/jeder-zweite-marketing-dollar-steckt-in-location-based-marketing/